News

Dumm gelaufen ?

Von Ralf Vüllings, (Kommentare: 0)

In diesem zugrunde liegenden Fall ging es um einen Mitarbeiter einer Firma . Er arbeitete 39,5 Stunden für seinen Arbeitgeber in der Woche . Für einen kommunalen Wasserversorger aber zusätzliche 60,5 Stunden im Monat . Der besagte Wasserversorger weigerte sich letztendlich , dem Arbeitnehmer seine Vergütung zu zahlen , so kam es zu Kündigung des Mannes. Begründet wurde die Kündigung damit , dass der Beschäftigte mit beiden Jobs die zulässige Höchstarbeitszeit nach dem Arbeitszeitgesetz überschreite.

Weiterlesen …

Verdi und Mini Unternehmer

Von Ralf Vüllings, (Kommentare: 0)

Es gibt ja den Spruch …. und siehe da es kommt noch schlimmer!

An diesen Spruch mussten wir gerade denken.

Ist doch gerade das „Paradestück“ der VERDI und ihren (noch ?) Mitgliedern in den Häfen von Bremen, Bremerhaven , Emden , Hamburg und Lübeck uns schreckhaft vor Augen geführt worden!

Also im Kern eine Beschädigung des Sinnes einer Arbeitnehmerorganisation, weil diese gegen die Interessen ihrer eigenen Mitglieder handelt.

Nun, dass müssen sie halt selber lösen.

Weiterlesen …

Änderungen in Wochenruhezeiten!

Von Reinhard Aßmann, (Kommentare: 0)

Der Artikel 8 neu

Der Artikel 8 wird wie folgt geändert :

a ) Absatz 6 erhält folgende Fassung :

„ ( 6 ) In zwei jeweils aufeinander Wochen hat der Fahrer mindestens folgende Ruhezeiten einzuhalten :

a ) zwei regelmäßige wöchentliche  Ruhezeiten oder

b ) eine regelmäßige wöchentliche Ruhezeit oder eine reduzierte wöchentliche Ruhezeit von mindestens 24 Stunden .

Eine wöchentliche Ruhezeit beginnt spätestens am Ende von sechs 24 Stunden – Zeiträumen nach dem Ende der vorangegangenen wöchentlichen Ruhezeit .

 

Weiterlesen …

Wie geht das?

Von Reinhard Aßmann, (Kommentare: 0)

Gestern am 16.September 2020 befuhr meine Tochter um 08.50 Uhr die Landstraße von Stromberg kommend vom dortigen Ortsausgang in Richtung Beckum. Vor ihr war ein polnischer LKW (40 Tonner wie sie später an der Ampel sah MAN) im Leerzustand.

Weiterlesen …

Streikbrecher?

Von Robin Harrison, (Kommentare: 0)

Leider wir der Text etwas länger und es bedarf einiger Geduld, um alles zu verstehen, aber es Lohnt sich! Das Bundesverfassungsgericht sprach ein richtungsweisendes Urteil am 19.06.2020 aus. Nach diesem Urteil dürfen vom #unternehmen keine Leiharbeitskräfte als Streikbrecher eingesetzt werden.

Weiterlesen …